Über mich

Uta Reimann-HöhnMein Name ist Uta Reimann-Höhn und ich arbeite seit vielen Jahren mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Schule und Erziehung. Schon während meines Studiums der Diplom Pädagogik in Mainz gründete ich mit Kolleginnen einen gemeinnützigen Verein, und förderte in Zusammenarbeit mit der Stadt Wiesbaden und dem Rheingau-Taunus-Kreis Kinder mit Schulproblemen. In zahlreichen Fort- und Weiterbildungen erweiterte ich mein Wissen und entwickelte mein Konzept der Lerntherapie. Ich führte Lehrerfortbildungen zur Hamburger Schreibprobe (Legasthenie Test) durch und habe viele Kolleginnen geschult.

Viele weitere Aufgabengebiete sind in den folgenden Jahren hinzugekommen.

  • Pädagogin: Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen zur Lerntherapeutin, im Sozialmanagement, als Fortbildnerin für das Schulamt und zur Elternberatung „pflastern“ meinen Weg.
  • Inhaberin: Die Gründung und Leitung des gemeinnützigen Vereins "Arbeitsgruppe Päd. Lernförderung e.V." im Jahre 1986 - 2008, die Gründung und Leitung meines Instituts für Pädagogik und Lernen in Niedernhausen im Jahre 1994 - 2016.
  • Beratung: Ich berate Eltern persönlich, telefonisch oder per E-Mail sowohl bundesweit als auch lokal in meinem Institut.
  • Autorin: Parallel dazu habe ich stets meine Ideen und Erfahrungen zu Papier gebracht. Mit dem Herder-Verlag, dem Cornelsen Verlag, dem Auer Verlag und dem FID-Verlag habe ich bis heute kompetente und hochwertige Partner im Verlagswesen an meiner Seite. meine Veröffentlichungen

Ich bin Mutter von zwei Söhnen und lebe mit meinem Mann in Wiesbaden.

In meinem Youtube Kanal finden Sie zahlreiche Videos zu Lernthemen.

Als Expertin für Lern- und Erziehungsfragen gebe ich mein Wissen gerne weiter: Eine Auswahl sehen Sie hier:

Sender/Printmedien:

Wann ist Lernen in den Ferien sinnvoll und wie klappt es? HR Info: Sommerzeit ist Ferienzeit (24 min)
zdf
Thema „Therapiewahn bei Kindern“ u.a. mit Dipl. Päd. Uta Reimann-Höhn 37 ° ZDF
Radio Teddy - Interview Lernverhalten
4 x mp3 im Expertenrat: Schulprobleme, woher kommen sie und was können Eltern tun? (Geduld beim downloaden) 1. Ursachen von Problemen
2. Verhalten bei Spannungen
3. Ungerechte Behandlung
4. Kind aufbauen
Sat 1
Expertenrat: Selbstbewusstsein entwickeln SAT 1 Aufzeichnung für Weck-up
Korea
Interview über AD(H)D mit dem koreanischen Fernsehen EBS. Das EBS (Educational Broadcasting System) ist als ein Regierung- angeschlossenes Unternehmen spezialiert auf Bildungsprogramme.
Teddy
Interview zum Lernverhalten von Kindern Radio Teddy – das Interview anhören
kidslife
Magazin für Familien (seit 2007)
Autorin verschiedener Beiträge, zum Beispiel Legasthenie, Motivation, Jungenförderung, Lerntechniken oder soziale Intelligenz.
Kidslife
Bayern 2 Live Interview zum Thema Konzentrationsförderung bei Schulkindern Bayern Radio 2

Teddy

versch. Interviews
Rheinische Post
So gibt´s keinen Ärger mit den Großeltern Rheinische Post
Deutschlandfunk
Einschulung / einstündiges Live Interview Deutschlandfunk
Gong
Versetzung in Gefahr / Interview Gong, Bild + Funk, Super TV
Lernen und fördern
monatlicher Elternberater für Schule und Erziehung
www.lernen-und-foerdern.com
Lernen und fördern mit Spaß / Chefredakteurin
Einschulung Focus-Schule
mobile
Mobbing im Kindergarten, Ganztagsschule, Säulen der Erziehung, Lust am Lernen wecken, Haustiere, Problemgespräch im Kindergarten, Dyskalkulie, Kommunikation unter Kindern, Meine roten Haare finde ich schön, u.a. Mobile-Familienmagazin
ständige Mitautorin seit März 2005 mit zahlreichen Beiträgen
Stern
Beratung Lerntipps Stern Nr. 38 , Seite 152
ARD
Hausaufgaben ARD (vom WDR produziert) live im Morgenmagazin
ARD
Einschulung ARD (vom WDR produziert) live im Morgenmagazin
HR 1
Einschulung Hessischer Rundfunk (HR 1) live
Beratungsnetz
Legasthenie www.das-beratungsnetz.de live-Chat
T-online
Prüfungsangst bei Schulkindern t-online live im online-Chat
SAT 1
Spieleempfehlungen für Kinder SAT 1 Aufzeichnung für Planetopia
T-online
Einschulung t-online live im online-Chat
ZDF
ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom) ZDF – Volle Kanne Susanne live